Da die Mitgliederzahlen im Jahr 2000 wieder stabil wurden, hatten vor allem die „alten Hasen“ eine Vision: der Fanfarenzug nimmt wieder an sportlichen Vergleichen teil. Um diesem Vorhaben noch die Krone aufzusetzen, bewarb sich der Verein Ausrichter der XI. Landesmeisterschaft zu sein.
Durch den Landesvorstand erhielten wir dann auch den Zuschlag. Nun hieß üben, üben und nochmals üben. Zu diesem Zweck fand seit langer Zeit wieder ein Übungslager statt, bei dem vor allem das Marschtraining im Vordergrund stand.


Auftritt zur Hochzeit des Vorsitzenden

ZURÜCK ZUR CHRONIK-ÜBERSICHT
nach oben